NORA TOGNI

Nora Togni hat einen Bachelorabschluss in Geschichte und Kunstgeschichte (Universität Basel) und einen Master in Museologie (Université de Neuchâtel). Nachdem sie an verschiedenen Museen im In- und Ausland Berufserfahrung gesammelt hat, ist sie seit 2017 für die Provenienzforschung am Aargauer Kunsthaus zuständig.

An dieser Arbeit gefällt ihr besonders die Recherche in Archiven, die Forschung über Personen- und Familiengeschichte sowie der politische Aspekt dieser Provenienzforschung.

Und da sie viersprachig ist, ist sie wie gemacht für die Provenienzrecherche.

Kontakt:
E-mail: togni@lange-schmutz.com