LARA EVA SEELIGER

Lara Eva Seeliger ist Kunsthistorikerin und Doktorandin am Kunsthistorischen Institut der Universität Zürich. Ihr Masterstudium mit einem Forschungsschwerpunkt zur Ausstellungs-, Kunsthandels- und Sammlungsgeschichte des 20. Jahrhunderts schloss sie in Zürich ab. Während ihrer akademischen Ausbildung war sie an den Kunsthistorischen Instituten in Stuttgart und Zürich, der Staatsgalerie Stuttgart und einem privaten Künstlernachlass tätig.

In ihrer aktuellen Forschungsarbeit setzt sie sich mit historischen Quellen zur Rekonstruktion von Provenienzen, Ausstellungen, Sammlungen und internationalen Netzwerken auseinander. Im Rahmen ihrer bisherigen Arbeit recherchierte sie bereits in Archiven in der Schweiz, Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und Italien.

Seit November 2022 arbeitet sie als Volontärin / Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Lange & Schmutz.

Kontakt:
E-mail: seeliger[at]lange-schmutz.com